Die Geburtstagsmajestät hält Hof

Kindergeburtstag auf dem Mittelalterlichen Markt

Wer in Siegburg auf dem Weihnachtsmarkt Geburtstag feiert, darf sich fühlen wie ein echter König oder eine Königin. Die Majestät samt Hofstaat wird untertänigst begrüßt und alle werden eingekleidet, damit auch jeder sieht, wen man da vor sich hat.

Dann aber hält man Hof. Im herrschaftlichen Zug geht es über den Markt, wo die Untertanen schon sehnsüchtig warten. Der Schmied beispielsweise kann es kaum erwarten, sein Geschick dem König oder der Königin zu zeigen. Den Glücksnagel in der Hand geht es dann weiter zu den Nächsten.

So viel Huld macht hungrig, also auf zur Tafeley. Die Orientalen haben als Tribut das feinste Gebäck und dampfend Getränk bereitgestellt. Natürlich kennt die Majestät die Etikette nur zu gut, doch dem Hofstaat muss man die Tischregularien verlesen, damit jeder weiß, wie man sich benehmen muss bei Hofe. Der Gaukler sorgt für Belustigung und so an Leib und Seele gestärkt geht es wieder hinaus.

Denn welch würdigeren Anlass gäbe es für ein Turnier, als das königliche Wiegenfest. Jetzt gilt es 3 Disziplinen zu bestehen bevor man endlich niederknien darf und von der Hohen Herrschaft den Ritterschlag samt Urkunde empfängt. Endlich wirklich geadelt kann man dann nach Hause ziehen, aber nicht ohne das gebührende Lebewohl.

Wer also einmal mit seinen Freunden königlich Geburtstag feiern will, der sollte das in Siegburg auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt tun.

Teilnehmerzahl: max. 10 Kinder
Anmeldegebühr: 85,00 €
Dauer: ca. 3 Stunden

 


Kinderprogramm - Bild 1

Ein unvergesslicher Geburtstag auf dem Mittelalterlichen Markt

"Wir haben den Geburtstag auf dem Weihnachtsmarkt gefeiert und waren restlos begeistert.
Der Gang über den Markt (vor allem das Schmieden), die Spiele, die Kaffeetafel und vor allem die Betreuung durch den Büttel und den Märchenerzähler waren großartig. Unser Sohn und seine Freunde hatten viel Spaß!"