Die Stände der Zünftler

Handwerker auf dem Mittelalterlichen Markt - Seite 4

   
Schneiderin

Die Schneiderin

Ob Alltagshemd oder Festgewand, seiden Ziertüchlein oder hären Gugel, wo die Meisterin im Schneidersitz dem Tagwerk nachgeht, auf dass das Tuch nicht Schade nimmt, ist man allzeit kleidsam angetan.

Schuhmacherin

Die Schuhmacherin

Von großem Wert sind ihre Meisterstück. Ist ein paar Schuh doch oft Teil der Gesellen Jahreslohn. Wo sie mit hülzern Schusternägeln die Sohle an den Leisten heftet, trägt Schusters Rappen weit.