Die Stände der Zünftler

Handwerker auf dem Mittelalterlichen Markt - Seite 3

Korbflechter

Der Korbflechter

Wie soll die redlich Fruwe nach dem Kauf die Waren bergen, wenn es ihn nicht gäb? Doch nützlich Ding mag auch wohlgestalt sein. So flicht er gesotten und geschälte Weiden Euch zum Wohlgefallen.

Schreiberin

Die Schreiberin

Nicht jeder ist in unsrer Zeit des Schreibens und Lesens mächtig. Wie aber soll man zur Urkund geben oder minniglich Wort der Liebsten senden. Sie weiß mit Galltinte und Gänsekiel zierlich Lettern zu Papyr zu bringen.

Seiler

Der Seiler

Was hier geschieht, bleibt für gewöhnlich Euch verborgen. So steht Ihr staunend, wenn auf der Reeperbahn aus Hanfschnüren dicke Tampen werden.

Bäcker

Der Bäcker

Welch herrlich Festtagsspeis bringt er zuwege für all die die sonst nur im Grütztopf rühren. Selbst Rosinenwecken von feinstem, wissem Mehl kann man sich zum Festtag hier erwerben.